Spielzeug für Baby und Kinder im Test

Spielzeug für Baby und Kinder ist aus ihrem Leben  nicht wegzudenken. Spielen fördert die Motorik, die Koordinationsfähigkeit und das Lernen. Spielend lernen unsere Kinder die Welt kennen und begreifen. Spielen macht Spaß! Als Eltern betrachten wir Spielzeug für Baby und Kinder auch noch unter den Aspekten. Es sollte altersgerecht und sicher sein, sodass sich die Kinder nicht daran verletzen können. Natürlich sind auch für die Kleinsten schon Spielzeuge interessant, die Kleinteile beinhalten. Die Gefahr, dass diese verschluckt werden, da alle Spielzeuge auch mit dem Mund untersucht werden, ist jedoch sehr groß. Ein weiterer Aspekt neben der Sicherheit ist bei Kleinkindern, dass die Spielzeuge, die in den Mund gesteckt werden, keine Schadstoffe enthalten. Aus diesem Grund achten wir bei der Auswahl von Spielzeug auf Prüfzeichen und Testberichte, die diese Kriterien beinhalten, dabei helfen können, die richtige Wahl zu treffen.

Tests Spielzeug für Baby und Kinder

Spielzeug für Baby und Kinder Teddybär

Teddybär Rory

Stiftung Warentest testete in den Jahren 2010 und 2011 insgesamt 90 Spielzeuge für Babys und Kinder. Natürlich ist der Markt wesentlich größer und die Testergebnisse können nur einen Einblick in den riesigen Spielzeugmarkt geben. Doch sie zeigen, worauf wir achten sollten, damit im Kinderzimmer nach Möglichkeit Spielzeuge landen, die altersgerecht, sicher und schadstofffrei sind. Erfreulich war, dass im Test 2011 die Hälfte der getesteten Spielzeuge mit gut bis sehr gut abschnitt, während im Vorjahr noch 42 von 50 Produkten mit Schadstoffen belastet waren. Leider kann man auch bei Markenspielzeug nicht sicher sein, dass keine Schadstoffe enthalten sind. Im Test 2010 fielen besonders behandelte Holzspielzeuge, welche zu den ersten Spielzeugen im Baby und Kleinkindalter gehören, dadurch auf, dass sie mit Schadstoffen belastet war. Natürlich gibt es gesetzliche Grenzwerte, die besonders bei Spielzeug und Bekleidung für Baby und Kinder den Nachwuchs schützen sollen, jedoch liegen die Grenzwerte nach Meinung einiger Experten und Institute wie dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) immer noch zu hoch. Stiftung Warentest hat sich bei ihren Bewertungen dennoch an dem Richtwert 0,2 mg PAK pro kg, der von dem BfR auf EU-Ebene gefordert wird, orientiert, während in der Industrie 100 mg pro kg erlaubt sind. Auch das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit fordert, dass für alle 16 PAKs dieser Grenzwert bei Kindern eingeführt wird.

2010 fielen bei einem Routinesicherheitstest bereits Spielzeuge durch, da sie nicht reiß- und biegefest waren. So verloren der grüne Nachziehdrache von Eichhorn, die bunte Ziehschlange von Plan Toys, das Schiebepferd Trotto von Selecta und die Babypuppe Lissi Einzelteile, die von Kleinkindern leicht verschluckt werden können. Der Plüschaffe von sigikid brannte sofort lichterloh, obwohl sich Flammen pro Sekunde höchstens 3 cm weit ausbreiten dürfen, besser noch sie gehen sofort wieder aus, wie es bei der Hälfte der Produkte der Fall war. Der Hase von Tedi enthielt DEHP, PAK und Blei in den Ohren. Besonders bei Plüschtieren, die mit im Bett schlafen und angelüllert werden, sollten keine Schadstoffe enthalten sein. Erstaunlich war das Ergebnis bei dem Holzspielzeug, dass stärker mit Schadstoffen belastet war als Plastikspielzeug. Meist sind die Schadstoffe im Lack zu finden, sodass sie besser zu unlackierten Holzspielzeugen greifen. Im Test 2010 fand sich von 15 Holzspielzeugen keins ohne Schadstoffe.

Wie kann ich nicht getestetes Spielzeug beurteilen?

Spielzeug im Test

Tony Hegewald / pixelio.de

Nehmen sie sich Zeit bei der Auswahl des Spielzeugs. Achten sie auf die Altersangaben. Prüfen sie das Spielzeug direkt vor Ort oder gründlich zuhause. Ein Ohr oder eine Nase sollten sich nicht von dem Plüschtier lösen, wenn sie daran ziehen. Besser noch, die Nase und die Augen sind nicht aus Plastik, sondern wurden gestickt, dann besteht keine Gefahr, dass ihr Baby diese verschlucken könnte, wenn 'Teddy' in den Mund gesteckt wird. Vertrauen sie ihrer Nase. Was schlecht riecht, wenn sie es ausgepackt haben, kann nicht gut sein. Fragen sie ob das Spielzeug mit Duftstoffen behandelt wurde. Zum einen können dadurch schlechte Gerüche überdeckt werden und zum anderen stellt sich die Frage, ob sie ihr Baby oder Kind Duftstoffen, die auch Allergien auslösen können, aussetzen möchten. Bei Plastik-Spielzeug sollten sie darauf achten, dass es aus Hartplastik als z. B. Polyurethan besteht. Verzichten sie auf Plastik-Spielzeug aus PVC (erkennbar am Recycling-Dreieck), da es Weichmacher enthalten kann. Besonders gefährdet sind Babys und Kleinkinder, da sie das Spielzeug in den Mund nehmen. In Verbindung mit Speichel und Schweiß lösen sich viele Schadstoffe.

Testergebnisse Spielzeug für Baby und Kinder: Themensets

Hersteller und Marke Testurteil Stiftung Warentest
Bruder Schaeff HR 16 Minibagger sehr gut (1,1)
Klein Toys Arztkoffer (4383) gut (1,6)
Haba Einkaufsnetz Obst gut (1,7)
ItsImagical To Be Doctor Set gut (1,7)
Lego Bausteine Flughafen (5933) gut (1,7)
Ikea Duktig Frühstücks-Set gut (2,1)
Playmobil Raubritterburg gut (2,1)
Woolworth Dream Collection Ponyspiele Set gut (2,2)
Plan Toys Parkhaus gut (2,3)
Learning Curve Chuggington Werkstatt mit Waschanlage gut (2,6)
Hasbro My little Pony Meerjungfrauenschloss ausreichend (3,6)
Selecta Mein erster Ponyhof ausreichend (4,0)
Tanner Holztortenset mit Messer ausreichend (4,0)
Eichhorn Achterbahn mangelhaft (4,6)
Brio Bahn-Acht Safari mangelhaft (5,0)
Scott Radical EQ 200 mangelhaft (5,0)
Simba Knights Angriffsturm mangelhaft (5,0)
Tedi Modellzug mangelhaft (5,0)

 Testergebnisse Spielzeug für Baby und Kinder: Puppen

Hersteller und Marke Testurteil Stiftung Warentest
Eddy Toys Modepuppe Ballerina gut (2,1)
Götz Puppenmanufaktur 1120867 Muffin dunkel gut (2,2)
Zapf Kreation Baby Born Magischer Tütterspaß befriedigend (2,7)
Barbie Zauber-Haarspiel Prinzessin befriedigend (2,8)
Simbax Steffi Love Madrid befriedigend (2,8)
Lissi Dolls Helena befriedigend (3,0)
Nenuco Coloretes befriedigend (3,0)
Sigikid Die Puppe (26033) befriedigend (3,3)
Sparkle Girlz Fantasy Doll ausreichend (3,6)
Galeria Kaufhof Kidz Only Puppe-Babys erste Worte mangelhaft (5,0)
Toys 'R' Us You & Me Werd wieder gesund mangelhaft (5,0)

Testergebnisse Spielzeug für Baby und Kinder: Kunststoffspielzeuge

Hersteller und Marke Testurteil Stiftung Warentest
Schleich Bayala Elfenreiterset Tinuveel / Farm Life Tennessee Walker Hengst sehr gut (1,0)
Tlu Nature Zone Stretchy Reptiles (75004) sehr gut (1,0)
Bullyland Pantherjunges gut (1,8)
Mattel Cars Eiskremator gut (1,8)
Bandai Power Rangers RPM Turbo Cycle gut (2,1)
Hasbro Littlest Pet Shop Zebra #2078 gut (2,2)
Simba Magic Fairies ausreichend (3,6)
KIK Textil-Diskont Glitzer Pony ausreichend (3,8)
Learning Curve Bob der Baumeister Sprinti und Flitzer ausreichend (4,0)
Papo Prinz Philipp und Pferd ausreichend (4,0)

Hier finden sie die Links zu den Testberichten für Spielzeug für Baby und Kinder, die allerdings kostenpflichtig sind.

Testbericht Stiftung Warentest 2010

Testbericht Stiftung Warentest 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.