Kinderzimmer ein Ort der Sicherheit und Geborgenheit

Das Kinderzimmer ist der Ort, an dem sich Kinder die meiste Zeit aufhalten. Sie sollten sich daher in diesem Raum besonders wohl, sicher und geborgen fühlen. Wichtig ist dabei die Einrichtung. Möbel, Farbe, Deko und Spielzeug tragen einen Großteil dazu bei. Vorab stehen jedoch jede Menge Überlegungen. Welche Möbel  sind für Babys, Kleinkinder, Kinder und später Jugendliche sinnvoll und passen in das Zimmer, das als Kinderzimmer vorgesehen ist? Wie mache ich die Wohnung und besonders das Zimmer der Kids sicher? Denn schließlich spielt das Kind ab einem gewissen Alter auch allein oder mit Freunden ohne Aufsicht darin. 

Kinderzimmer Sicherheit

Sicherheit in Kinderzimmern und der Wohnung steht für die meisten Eltern an erster Stelle. Denn selbst einem Baby können schon Unfälle passieren, wenn man nur eine Sekunde unaufmerksam ist. Ecken und Kanten, Treppen und Fenster, Herd und Waschmaschine, Schubladen, Schränke und Türen überall lauern Gefahren, die wir im Alltag nicht mehr wahrnehmen und oft unterschätzen. Aus diesem Grund haben wir hierfür eine eigene Rubrik eingerichtet, in der sie alles zum Thema Beulen, Strom, Verbrennungen, Stürze und Überwachung nachlesen können.

Kinderzimmer Möbel

Kinderzimmer MöbelOb ein individuell aus zusammengestellten Möbeln gestaltetes oder ein aus einer Möbelkollektion komplettes Kinderzimmer gewählt wird, spielt letztendlich nur eine untergeordnete Rolle. Kinderzimmermöbel sollten Eltern und Kindern gefallen, damit sich alle darin wohlfühlen. Die Baby-Möbel sollten optimalen Komfort für den Säugling bieten, während die Eltern diesen problemlos versorgen können. Die Kindermöbel sollten zum spielen und träumen anregen. Die Phantasie beflügeln und auch für Kinder leicht zugänglich sein, sodass Aufräumen von Spielzeug, Büchern usw. kein Problem darstellt. Farbenfrohe Möbel oder passen zu einer Themenwelt, die durch die Kinderzimmerdeko noch unterstützt wird, sorgen für gute Laune. Testberichte können ebenfalls eine Kaufentscheidung beeinflussen. Denn schließlich stellt die Einrichtung eines Kinderzimmers schon eine größere Investition dar, an der alle viel Freude haben möchten. Schadstoffe oder Sicherheitsmängel sollten da gar nicht erst mit der Anschaffung Möbel im Kinderzimmer landen. Intelligente Möbel wachsen über die Jahre mit und unterstützen die jeweiligen Bedürfnisse der Kinder optimal.

Kinderzimmer Deko

Kinderzimmer DekoDa wird das Zimmer der Kids zum Piratenschiff, Ritterburg oder zur Rennbahn. Prinzessinnen schlafen im Himmelbett, wohnen im Schloss oder Hello Kitty ist als Mitbewohner tags und nachts dabei. Von Tapeten über Farbgestaltung bis hin zu Gardinen und Vorhängen macht die Deko einen Raum lebendig. Kinder tauchen in ihre eigene Welt ab, in der sie sich sicher und geborgen fühlen. Ganze Themenwelten lassen sich gestalten. Das ganze Kinderzimmer wird zu einem Abenteuer, dass sich täglich neu bespielen lässt. Während die Möbel meist eine längere Zeit mitwachsen und durch Umstellen zur Gestaltung des Zimmers einladen, ändert sich die Deko mit dem Alter und der Lebensphase der Kinder häufiger. Wandtatoos, die sich leicht anbringen aber auch wieder entfernen lassen, sind nur ein Beispiel für Deko-Ideen, die sich dem Geschmack und der Entwicklung des Kindes anpassen, sodass das Kinderzimmer ein Wohlfühlort bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.