Ikea Kinderzimmer – Möbel im Test

Ikea Kinderzimmer sind aufgrund ihres ungewöhnlichen Designs und nicht zuletzt auch aufgrund des Preis sehr beliebt. Groß und Klein pilgert zu dem blau-gelben Möbelhaus mit dem Elch. Jeder hat schon mal bei dem schwedischen Möbelhersteller, der auch in puncto Deko keine Wünsche offen lässt, zugeschlagen. Dennoch gibt es auch bei Ikea immer mal wieder Möbel, die nicht in Ordnung sind. 2005 hat Öko-Test insgesamt 19 Ikea Kinderzimmer-Möbel getestet und bewertet.

Ikea Kinderzimmer Produkte im Test

vDie getesteten Produkte waren Gosa Krama Kopfkissen "gut", Gyp Myra Teppich "gut", Kryp Gräs Stuhlkissen "sehr gut", Kryp Slända Bettwäsche-Set "befriedigend" und Vorhangschals "sehr gut", Löva Betthimmel Blatt "befriedigend", Mammut Hocker grün "sehr gut", Kleiderschrank türkis "sehr gut", Kommode grün "sehr gut", Stuhl lila "sehr gut" und Tisch grün "sehr gut",  Mysa Micket Bettdecke "mangelhaft", Smyg Wandleuchte "ausreichend", Sova Bettlaken "sehr gut", Spöka Nachtlicht "ausreichend", Sultan Fageras Matratze (80 x 200) "mangelhaft", Trofast Aufbewahrungselement "sehr gut", Trofast Kasten transparent (6 Stück) "sehr gut" und Vikare Juniorbett weiss "sehr gut".

Ikea Kinderzimmer Testergebnisse im Detail

Ikea Kinderzimmer Mammut TischInsgesamt schnitten 11 Produkte mit "sehr gut" ab. Jeweils 2x gab es die Note "gut", "befriedigend", "ausreichend" und "mangelhaft". Laboruntersuchungen ergaben, dass keine flüchtigen organischen Verbindungen wie beispielsweise Formaldehyd die Raumluft belasteten. Allerdings war die Belastung mit Elektrosmog durch die Wandlampe Smyg und das Nachtlicht Spöka im Abstand von 30 cm sehr hoch. Elektrische Wechselfelder können dazu führen, dass das Hormon- und das zentrale Nervensystem gestört wird. Ferner stehen sie in Verdacht Krebs zu fördern. Besonders bei Lampen, die immer mal wieder auch Nachts eingeschaltet werden sind diese elektrischen Wechselfelder nachteilig, da diese Wechselfelder solange sich der Stecker in der Steckdose befindet entstehen.

Ikea Kinderzimmer Mammut StuhlDie Matratze Sultan Fageras enthielt erhöhte Mengen Dibutylzinn (DBT), der sich bereits in geringen Dosen negativ auswirken kann. Weiterhin waren die Antimonwerte erhöht. Das Betthimmelblatt Löwa war gerade noch befriedigend, enthielt jedoch 1000 mg/kg phosphororganisches Flammschutzmittel. Da hier vom Lieferanten fälschlicherweise ein Flammschutzmittel für den Betthimmel verwandt wurde, der eigentlich für ein anderes Produkt, für dessen Vertrieb dies vorgeschrieben war, sollte dies nicht wieder vorkommen. Ikea teilte ferner mit, dass in Zukunft in Bettdecken und Kopfkissen keine optischen Aufheller mehr verwendet werden. Die Bettwaren, die in diesem Test zum Einsatz kamen, waren noch aus einer vorangegangen Produktion.

Testbericht Öko-Test 2005 (kostenlos!) 

Insgesamt kann man jedoch von einem guten Ergebnis für die Ikea Kinderzimmer Möbel und Deko-Artikel sprechen.

1 Antwort

  1. Elenora sagt:

    Finde es gut, dass besonders Kindermöbel einem Test unterzogen wird und die Ergebnisse können sich ja zum größten Teil sehen lassen. Wir haben für unseren Sohn auch eine Sitzecke bei Ikea geholt und sind sehr zufrieden damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.