Das eigene Kinderfahrrad – Jetzt werde ich groß!

Das erste Kinderfahrrad bedeutet einen großen Schritt in Richtung Selbstständigkeit. Damit das auch klappt, sollte das Kinderfahrrad sicher sein und stabil, denn mal eben auf dem Boden zu landen, gehört zum harten Alltag eines Kinderfahrrads. Genauso wie den Bordstein rauf und wieder runter oder gegen eine Wand gefahren zu werden. Manchmal wird es auch einfach nur vergessen und ist dann der Natur mit Wind und Wetter ausgesetzt. Diese täglichen Herausforderungen sollte ein Kinderfahrrad meistern, ohne dass der Rahmen bricht. Die Bremsen sollten funktionieren, jedoch kann eine starke Felgenbremse ein Kind auch zu Fall bringen oder das Kinderfahrrad kann sich sogar überschlagen. Ein Aufprallschutz am Lenker verringert in diesem Bereich die Gefahr, dass sich die Kinder, die bei Stürzen häufiger auf den Lenker fallen, verletzen. Allerdings sollte der passende Kinder-Fahrradhelm nicht fehlen, da er zur wichtigsten Sicherheitsausstattung bei den jungen Wilden gehört!

Kinderfahrrad

Wolfgang Dirscherl / pixelio.de

Gemeinsame Fahrradtouren mit der ganzen Familie sind ein Spaß für Groß und Klein und mit dem richtigen Kinderfahrrad können sie dann losgehen. Für Fahrradzugsysteme (Tandemkupplung oder Teleskopstange) eignen sich Kinderfahrräder, die ab einem Alter von 4 Jahren, indem die Kinder alt genug für solch ein System sind, gefahren werden können. Achten sie jedoch vor dem Kauf darauf, dass Fahrradzugsystem und Kinderfahrrad zusammen passen. Ein Spielrad ist bereits ab 12'' im Handel erhältlich. Für die ganz Kleinen gibt es Laufräder, mit denen das Kind seinen Gleichgewichtssinn üben kann.

Welches Kinderfahrrad bei welcher Größe?

Die Tabelle soll ihnen eine Richtlinie für die Wahl des richtigen Kinderfahrrads geben. Je nach Modell und Hersteller können die Werte leicht variieren. Abhängig ist dies von der Möglichkeit Sattel und Lenker zu verstellen. Wichtig ist, dass ihr Kind eine ergonomische Sitzposition hat, sodass Rücken und Wirbelsäule auch bei längeren Radtouren nicht geschädigt werden.

Körpergröße in cm Kinderfahrrad in Zoll
90 bis 110 12"
111 bis 120 16"
121 bis 130 18"
131 bis 140 20"
141 bis 150 24"

Hält das Kinderfahrrad was es verspricht?

Die Stiftung Warentest testete 2005 insgesamt 16 Kinderfahrräder 20‘‘ mit 3-Gang- Schaltung. Das Scott Radical EQ 200 war das einzige Kinderfahrrd im Test mit einer 6-Gang-Kettenschaltung.

Hersteller und Marke Testurteil Stiftung Warentest
Conway 2203 befriedigend (3,1)
Diamant Weasel befriedigend (3,2)
Bauer Cool befriedigend (3,5)
Falter FX 400 befriedigend (3,5)
Kalkhoff Chic Choc befriedigend (3,5)
KTM Kid YS befriedigend (3,5)
Pegasus Sport 1.00 L befriedigend (3,5)
Puky Cyke 20-3 Alu befriedigend (3,5)
Epple Kid Cat ausreichend (3,6)
Wheeler 220 ausreichend (3,6)
Kreidler Little Demon Alu ausreichend (4,0)
Prophete Freerider ausreichend (4,0)
Quelle/Mars ausreichend (4,0)
Kettler Dumbo 2 mangelhaft (5,0)
Otto/Haanseatic mangelhaft (5,0)
Scott Radical EQ 200 mangelhaft (5,0)

Öko-Test hat 2010 insgesamt 9 Kinderfahrräder 16'' und 18'' getestet.  16'' Kinderfahrrad im Test waren: Böttcher Fahrrad, Falter Kinderrad Bico, Ferbedo Janosch Tigerenten-Rad, Giant Animator, Hercules Manga Girl, Pegasus Leo und Specialized Hotrock. Kinderfahrrad 18'' waren das Mini Viper und das Puky ZL 18.

Viele der Modelle entsprachen nicht den Anforderungen der Tests. Schadstoff wie Phthalate (DEHP, DINP) wurden als Weichmacher bei allen Herstellern in den Griffen gefunden. Wobei das Puky ZL 18 den Grenzwert von 0,1 Prozent, der für Spielzeug und Babyartikel gilt, nicht überschritten wurde. Polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) fanden sich ebenfalls in allen Kinderfahrrädern. Dabei konnten erhöhte bzw. stark erhöhte Werte der zinnorganischen Verbindungen DBT oder TBT in vier Produkten festgestellt werden. Leider sind beide Test schon etwas älter. Beim Kauf eines neueren Modells sollten sie darauf achten, dass ein TÜV-Siegel und ein GS-Zeichen auf dem Kinderfahrrad sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.