Baby Schlafzimmer komplett eingerichtet

Um ein Baby Schlafzimmer komplett einzurichten, benötigt man nicht viele Möbel. Generell gilt, dass sie bei der Anschaffung der Babymöbel darauf achten sollten, dass sie ein GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit haben. Testberichte unabhängiger Institute wie Öko-Test, Stiftung Warentest oder dem TÜV Rheinland können ebenfalls bei der Kaufentscheidung helfen. Weitere wichtige Kriterien sind natürlich die Raumgröße und der eigene Geschmack, der sich in der Gestaltung des kompletten Baby Schlafzimmers widerspiegelt.

Baby Schlafzimmer komplett sicher

Die Möbel sollten stabil und standfest sein. Scharfe Ecken und Kanten sollten sich nicht finden. Überstehende oder abnehmbare Teile oder sogar Kleinteile sollten auf keine Fall vorhanden sein. Sollte sie dennoch Möbel haben, die vielleicht noch aus ihrer Kindheit stammen und die sie aus nostalgischen Gründen auch für die Einrichtung des Baby- oder Kindzimmers verwenden möchten, sollten sie nach Möglichkeiten suchen, diese Gefahren zu beseitigen. In dem Artikel "Sicherheit im Kinderzimmer und der Wohnung" finden sie Möglichkeiten, um Unfällen und Verletzungen durch Möbel oder andere Gefahrenquellen zu vermeiden.

Baby Schlafzimmer komplett, was braucht man wirklich?

Viele Möbel mögen praktisch erscheinen oder einfach nur schön sein, wirklich nötig sind sie jedoch oft nicht.

Baby Schlafzimmer komplett WiegeDie Wiege, Hängematte, Hängekorb oder auch der Stubenwagen sind meist nur ein kurzes Vergnügen. Nach spätestens einem halben Jahr ist der Säugling aus diesem Möbel herausgewachsen oder bereits so aktiv, dass es sogar gefährlich werden kann. Sollte man keine Wiege besitzen, die schon seit Generationen benutzt wird, sollte man diese am Besten "second hand" kaufen, da sie nur kurz im Einsatz ist.

 

Baby Schlafzimmer komplett GitterbettDas Gitterbett ist die erste Wahl. Spätestens, wenn das Baby der Wiege entwachsen ist, sollte ein nach DIN EN 716 gefertigtes Gitterbett angeschafft werden. Der Abstand der Gitter sollte dabei 4,5 bis 6,5 cm betragen, sodass ihr Baby auf keinen Fall den Kopf hindurch stecken kann. Der Abstand zwischen Bettboden und Oberkante des Gitterbetts sollte mindestens 30 cm betragen und sich auf 60 cm erweitern lassen. So kann auch ein größeres Kind nicht herausklettern. Die Matratze sollte den Baby- und Kinderkörper ausreichend stützen und dennoch elastisch sein, sodass sowohl ihr Baby wie auch sie selbst eine ruhige und angenehme Nacht verbringen.

Baby Schlafzimmer komplett WickelkommodeEine Wickelkommode sorgt für Ordnung und beugt Rückenschmerzen bei den Eltern vor. Ob sie die Wickelkommode im Kinderzimmer oder im Badezimmer aufstellen, hängt vom Platzangebot der Räume ab. Sollten sowohl Kinder- wie auch Badezimmer zu klein sein, da dieses Möbel sehr viel Platz benötigt, gibt es Wand-Wickeltische, die sie anschließend hochklappen können oder Wickelunterlagen, die sie in der Anfangszeit auf dem Bett oder der Couch und später, wenn das Baby aktiv wird, auf dem Boden nutzen können. Die Wickelunterlagen schützen das Baby vor Kälte und bieten Komfort auf harten Böden.

Ein Schrank oder eine Kommode sorgen für Ordnung und können meist länger genutzt werden als das Gitterbett. Bereits bei der Anschaffung dieser Möbel sollten sie darauf achten, dass sie später ein passendes Kinderbett dazu kaufen können, sodass sie nicht alle Möbel ersetzen müssen. Bei Baby Schlafzimmern, die komplett angeboten werden, ist dies meist ohne Probleme möglich. Aber ein Baby Schlafzimmer komplett angeboten oder aus einzelnen Komponenten zusammengestellt, wird erst durch die individuelle Dekoration wie eine Babydecke oder Wandtatoos lebendig und zu einem Wohlfühlort für Eltern und Kind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.